Studio Ghibli: 21 Ghibli-Filme ab Februar auf Netflix

Veröffentlicht von

Ab dem 1. Februar 2020 veröffentlicht der Streamingdienst Netflix in drei Etappen 21 Animationsfilme von Studio Ghibli. Weiteren Wellen der Veröffentlichungen sind ab 1. März und ab 1. April dieses Jahres terminiert. Netflix wird alle Ghibli-Filme mit 20 verschiedenen Sprachtonspuren und 28 verschiedenen Sprachen als Untertitel zur Verfügung stellen.

Anzeige
The Last of Us: Part II am 19. Juni 2020 exklusiv für Playstation erhältlich!

Der Produzent Toshio Suzuki von Studio Ghibli sagte: „Heutzutage gibt es verschiedene großartige Möglichkeiten, wie ein Film das Publikum erreichen kann. Wir haben unseren Fans zugehört und die endgültige Entscheidung getroffen, unseren Filmkatalog zu streamen. Wir hoffen, dass Menschen auf der ganzen Welt, die Welt von Studio Ghibli durch diese Erfahrung entdecken werden.“

Vincent Maraval, CEO von Wild Bunch International, fügte hinzu: „Auf der Suche nach dem besten digitalen Partner für Studio Ghibli, unseren wertvollsten und treuesten Mitarbeitern seit 20 Jahren, überzeugte uns das Netflix-Team mit ihrer konsequenten Liebe und Energie, den besten Weg zu finden, um diesen unglaublichen und weltweiten einzigartigen Katalog respektvoll mit der Studio Ghibli-Philosophie zu präsentieren.“

Diese Filme sind (noch) nicht dabei!

21 Filme, da fehlt doch was? Leider fehlt der Animationsfilm Die Rote Schildkröte. Obwohl Studio Ghibli nicht direkt an der zeichnerischen Umsetzung beteiligt war, erwähnte Toshio Suzuki, dass Ghibli den Regisseur technisch unterstützte. Als persönlicher Berater unterstütze Isao Takahata das Projekt und gab Michael Dudok de Wit volle Handlungsfreiheit in seinem Schaffen. Letzendlich war Studio Ghibli außerdem an der Produktion des Filmes beteiligt.

Weiterhin fehlt Takahatas Animations-Klassiker Die letzten Glühwürmchen aus dem Jahr 1988. Anders als bei allen anderen Animationsfilmen von Ghibli, liegen die Vertriebsrechte bei dem Anime bei einem anderen Verleiher. Was wahrscheinlich dazu führte, dass dieses traurige Meisterwerk nicht unter den 21 Filmen zu finden ist.

Kein Animationsfilm, aber dennoch interessant ist die Dokumentation The Kingdom of Dreams and Madness aus dem Jahr 2013. Auch hier müssen deutsche Fans noch auf eine Ankündigung warten.

Ab 1. Februar 2020 auf Netflix

Ab 1. März 2020 auf Netflix

Ab 1. April 2020 auf Netflix

REKLAME – Amazon-Schnäppchen ★★★ Neueste Aktionen und aktuelle Angebote – WERBUNG
EXCLUSIV NUR HIER: Limitierte Editionen für Fans, tauche ein in deine Filmwelten und den aktuellen Kinofilmen. Finde viele Originale und Exclusive Filme und Serien.
FÜR DEINEN FERNSEHER: Finde immer deine aktuellen Filme, Serien, Blockbuster und viele andere Neuheiten (auch in HD).
JETZT VERSCHENKEN: Geschenkgutscheine oder Gutscheine von anderem Marken – inklusive App Store & iTunes, Netflix, Spotify und Google Play.
JETZT GENIESSEN: Dein ultimatives Filmerlebnis in 4K & 3D, Video on Demand – Schaue deine Filme von überall wo du willst. Virtual Reality – Entdecke für deine PlayStation VR, Oculus Rift, HTC Vive oder Mobile VR die coolsten VR-Spiele.
JETZT EINTAUCHEN: 
Spielebestseller – für deine Playstation, XBOX, Nintendo oder PC.
FÜR DEINE OHREN: Musik-Downloads inklusive Top-Neuheiten für Vorbesteller – über 6 Millionen Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten aus allen Genres. Über 50 Millionen Songs unbegrenzt hören.
FÜR DEIN TABLET UND E-BOOK-READER: Hörbücher und eBooks – Sachbücher, Fachbücher, Zeitschriften, Ratgeber – Über 200.000 Titel mit nahtlosem Übergang vom eBook zum Hörbuch.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.